Staffelübergabe im Kirchenvorstand

Im Kirchenvorstand gibt es Veränderungen: Jessica Brückner gibt ihr Amt als Kirchenvor­steherin ab, und Cornelius Hauschild rückt für sie nach.

[Entpflichtung und Einführung im Abendgottesdienst am 27.2.22 um 18:00 Uhr]

Gleich zu Beginn ihrer Tätigkeit hat Jessica Vrückner beim Wiedereinrichten der Kirche nach dem Um­bau mitgearbeitet, die Gestaltung der Un­terkirche lag ihr da besonders am Herzen. Ihre weiteren Schwerpunkte waren die Ar­beit mit Kindern und Jugendlichen und die Öffentlichkeitsarbeit, besonders im Vorfeld der KV­-Wahlen im März 2018. Zudem be­treute sie das Mietshaus der Gemeinde.

Neben der Arbeit im KV studierte Jessica Brückner erfolgreich in Göttingen Lehramt für Berufsschulen und absolviert gegenwär­tig dort ihr Referendariat.
Ihr Lebensmittelpunkt verlagerte sich immer mehr in ihre neue Wahlheimat, sodass sie sich jetzt entschlossen hat, ihr Amt als Kir­ henvorsteherin abzugeben.
Liebe Jessica, im Namen von Kirchenvorstand und Gemeinde danke ich dir von Herzen für deine langjährige Mitarbeit, für die Zeit und die vielen Ideen, die du Melanchthon ge­schenkt hast. Wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Seit 2018 ist Cornelius Hauschild Ersatz­kirchenvorsteher im Kir­chenvorstand und wird nun zum stimmberech­tigten Mitglied.
Cornelius Hauschild hat sich bislang um mu­sikalische Belange in Melanchthon geküm­mert, sowohl als Musiker (Gesang, Klavier und Geige) und als Bindeglied des KV zu Ste­fan Pasch. Als zusätzliche Aufgabe wird er die Verantwortung für das Haus Brehmstra­ße 46 übernehmen.
Lieber Cornelius, im Namen des Kirchenvor­stands und der Gemeinde gratuliere ich dir zur Vollmitgliedschaft im KV. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir wünschen dir dafür alles Gute und Gottes Segen.

KATRIN WIEDERSHEIM

Posted in Gottesdienst, Kirchenvorstand