Kindergarten: Verabschiedung von Frau Angelika Keßen in den Ruhestand

Am 1. Oktober 1993 kam Angelika Keßen zu uns in den Kinder­garten. Eigentlich soll­te es ja nur eine kurze Vertretungsstelle wer­ den, es wurden jedoch daraus genau 25 Jahre – Gott sei Dank!

Aus dem Schwäbischen nach Hannover ge­zogen, kam sie, mit drei Jahren Erfahrung im Kindergarten und Erfahrung mit Heimkin­dern, noch mittendrin im eigenen Familien­ leben mit Mann und Töchtern, zu uns in den Kindergarten.

Hier trat Frau Keßen zunächst die Stelle der Gruppenleitung und dann die der stellver­tretenden Leitung an.

Pastor Heinz Behnken war es damals zu ver­danken, dass Frau Keßen trotz katholischer Glaubenszugehörigkeit hier bei uns mit der Arbeit beginnen konnte.

Dass ihre starke Persönlichkeit auch ihre Ar­beitsweise prägte, ist sicherlich noch vielen Eltern und Kindern in Erinnerung.

Ihre liebevoll gestaltete Gruppe, in deren Fensterbänken, auf deren Tischen und an deren Wänden stets ein geschmackvolles Ar­rangement aus Naturmaterialien zu sehen und erleben war, die allerliebsten Schne­ckenfeen oder gestrickten Kätzchen zum Ge­burtstag eines Kindes, die Lieder, die sie jah­reszeitlich abgestimmt hatte, das Tisch­theater und nicht zu vergessen die tollen Theaterstücke, die sie mit den Kindern ein­ geübt hat, bleiben in bester Erinnerung.

In allerbester Erinnerung bleibt unsere Kol­ legin uns auch, weil sie über die vielen Jahre hinweg stets dafür Sorge trug, dass der Kin­dergarten sein gutes Profil behielt und wir uns auch in stürmischen Zeiten auf Kurs ge­halten haben. Niemals verlegen um ein kla­res Wort, half sie oft, Konflikte frühzeitig zu erkennen.

Mit viel Feingefühl war sie bei den Eltern und Kollegen zugegen, wenn dies erforder­lich war.

Vieles hat sich seit den 90er Jahren verän­dert, überall, wie sollte es auch anders sein; Viele Generationen von Kindergartenkin­dern hat sie bis zur Schule begleitet, doch jetzt darf sich Frau Keßen anderen Dingen zuwenden und sich dafür die nötige Zeit nehmen.

Wir bedanken und sehr herzlich für viele schöne Jahre mit ihr und werden sie sicher­lich vermissen.

Am Freitag, dem 28. 09. 2018 verabschieden wir uns offiziell von Angelika Keßen.
Alle, die kommen möchten, sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich im Kinder­garten vorher an!

ANDREA LUCKER

Posted in Veranstaltungshinweise