„Unsere Welt neu denken“ ­ neue Lektüre im Gesprächskreis Theologie und Glaube

Wir treffen uns einmal im Monat und haben gerade eine neue Lektüre begonnen: Maja Göpel, Unsere Welt neu denken, Eine Einla­dung, Berlin 2020.

Maja Göpel ist Ökonomin und Transformati­onswissenschaftlerin. Ihr Hintergrund ist hu­manistisch geprägt. Verbindungen zu unse­ren theologisch und christlich orientierten Fragen scheinen uns aber leicht zu ziehen. Wir alle suchen angesichts der drohenden Umweltkatastrophe nach Wegen, das Leben auf dieser einen Erde zu bewahren. Maja Göpel will Möglichkeiten aufzeigen, unser Zusammenleben neu zu gestalten und die Ressourcen der Erde nicht weiter auszubeu­ten.

Wenn Sie interessiert sind an dieser Lektüre und dem Gespräch darüber, sind Sie herzlich willkommen.

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 4. November und Donnerstag, 2. Dezember
um 10:00 Uhr in der Melanchthonkirche.

Für den Gesprächskreis Theologie und Glaube

Renate Otte

 

Posted in Lebendige Gemeinde, Veranstaltungshinweise