Trommeln und Singen in Melanchthon

Haben Sie Lust auf fremde Melodien und rhythmische Trommelklänge?

Am Mittwoch, den 27. April 2016 startet in den Räumen unseres Gemeindezentrums ein neues Integrationsprojekt mit Menschen allen Alters und verschiedenster Kulturen.

Zusammen mit Ihren Kindern, Freunden, Nachbarn und Flüchtlingen können Sie sich an Conga-Trommeln ausprobieren, dazu tanzen und singen und in einem weiteren Kurs gemeinsam afrikanische Lieder singen. Ob Sie AnfängerIn sind oder vielleicht schon ein bisschen Erfahrung haben ist dabei nicht wichtig – es geht ums Beisammensein, Ausprobieren und Genießen der Musik in der Gruppe.

Lassen Sie sich anstecken von fremden Klängen und fröhlichen Melodien und verbringen Sie schöne Nachmittage und Abende in geselliger Runde.

Wir laden alle Menschen zwischen 10 und 88 zum Schnuppern und Kennenlernen ein. Seien Sie neugierig und schauen Sie gerne vorbei – und bringen Sie noch Freunde und Familie mit.

Kommen Sie zum (1) afrikanischen Singen, mittwochs von 15.45 – 16.45 Uhr

zum (2) Trommeln, mittwochs von 16.45 – 17.45 Uhr

zum (3) Trommeln und Singen, mittwochs von 19.30 – 20.30 Uhr

und (4) von 20.30 – 21.30 Uhr.

Die Workshops beginnen am 27. April 2016 und werden zunächst bis zu den Sommerferien stattfinden.

Die Teilnahme ist bis dahin für alle kostenfrei!

         Bitte melden Sie sich mit Angabe Ihrer Kurswahl bei Johanna Kulenkampff per Telefon: 85 64765 oder E-Mail: ej.kule@freenet.de an.

Wir freuen uns auf Sie !
Posted in Lebendige Gemeinde, Veranstaltungshinweise