Poeten in der Kirche

In der Reihe „Kanzel Macht Worte! Predigt trifft Poetry-Slam“, die von der Hanns-Lilje-Stiftung gefördert wird, treten sechs Slam-Poeten je zweimal in der Melanchthonkirche in der Menschingstraße auf.

Zum Auftakt ist am Sonntag Tobias Gralke zu Gast. Es folgen Nick Pötter (19. Februar), Tobias Kunze (19. März) und Johannes Berger. Beginn ist jeweils um 10 Uhr.

Die Reihe ist Teil des Slamjahres 2017. Ende Oktober werden in Hannover erstmals die deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ausgetragen. Die besten Poeten Deutschlands, der Schweiz und Österreichs treten in Einzel- und Teamwettbewerben gegeneinander an. Auftakt zum Slamjahr ist am 27. Januar beim Poetry- Slam im Sprengel-Museum.

Simon Benne / HAZ 17.1.2017

Posted in Lebendige Gemeinde, Veranstaltungshinweise