Klassik meets Swing and Pop

Auf Einladung der Melanchthon-Bult-Stiftung spielte das Polizeiorchester Niedersachsen am 9. Oktober unter der Leitung von Thomas Boger in der Melanchthonkirche.

Einen kurzweiligen Konzertabend genießen und dabei etwas Gutes tun.

IMG_5580Mit ihrer extremen musikalischen Flexibilität auf höchstem künstlerischen Niveau sind die Profimusiker des Polizeiorchesters Niedersachsen die klingende Visitenkarte der niedersächsischen Polizei. Vieles hat sich in der über hundertjährigen Geschichte verändert, eines hat sich aber über all die Jahre gehalten: die generationenübergreifende Verbundenheit nicht nur mit der niedersächsischen Bevölkerung. Egal ob jung oder alt, landauf und landab zieht das Polizeiorchester Niedersachsen unter der Leitung von Thomas Boger jährlich mehr als 200.000 Konzertbesucher vorwiegend bei Benefizkonzerten in seinen Bann. Das umfangreiche Repertoire vieler Stilrichtungen von Klassik über Swing bis Pop und Rock genügt dabei höchsten Ansprüchen.

Über klassische Musik (gespielt von einem Holzbläserterzett), Swing (Salute to American Jazz – Mackie Messer / Dreigroschenoper; gespielt von einem Blechbläserquartett) oder Pop aus Amerika und England (inklusive Michel Jackson und den Beatles -Hey Jude- gespielt Quintett plus Schlagzeug); das Orchester mit seinem Chefdirigenten Thomas Boger und seinen hervorragenden Solisten präsentierte ein kurzweiliges Programm.

IMG_5578

Der Erlös des Konzertes war für die Arbeit der Melanchthon-Bult-Stiftung bestimmt.

Posted in Lebendige Gemeinde, Melanchthon-Bult-Stiftung