Huber hat den deutschen Protestantismus maßgeblich geprägt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den früheren evangelischen Bischof Wolfgang Huber als Brückenbauer gewürdigt. In einem veröffentlichten Gratulationsschreiben zu Hubers 75. Geburtstag am 12. August schrieb Steinmeier, Huber habe stets akademische Gelehrsamkeit mit kirchlicher und gesellschaftlicher Wirksamkeit verbunden. Mit Bereitschaft zum offenen Gespräch, Wahrhaftigkeit und Vorbild gebe Huber nach wie vor wegweisende Impulse für zentrale Fragen der Theologie und des Zusammenlebens in Staat und Gesellschaft.

https://www.ekd.de/Steinmeier-wuerdigt-Altbischof-Huber-als-Brueckenbauer-27500.htm

Posted in EKD-News