„Europa in Solidarität“

3. Tagung der 12. Synode der EKD beendet

Mit einem Gottesdienst geht am Mittwochabend in der Magdeburger Pauluskirche die dritte Tagung der 12. Synode der EKD zu Ende. „Die Synodentagung von Magdeburg hat ein Zeichen gesetzt gegen soziale Spaltung und für die Überwindung von Grenzen zwischen Nationen sowie Religionen“, bilanzierte die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer. „Als Christinnen und Christen tragen wir Verantwortung für eine offene Gesellschaft, die von Nächstenliebe und Begegnung geprägt ist“, so die Präses.

https://www.ekd.de/presse/pm172_2016_zeichen_gegen_soziale_spaltung.html

Posted in EKD-News