Die weltweit erste Bischöfin

Vor 25 Jahren, am 30. August 1992, wurde erstmals eine Frau als evangelisch-lutherische Bischöfin eingeführt. Maria Jepsen (47) nahm in der Hauptkirche St. Michaelis das Amtskreuz von ihrem Vorgänger Bischof Peter Krusche entgegen. Das Evangelium enthalte klare Worte „gegen Bevormundung durch patriarchal geprägte Menschen“, sagte sie in ihrer Predigt vor rund 4.000 Gästen. Geltungsdrang sei auch in der Kirche immer wieder Ursache für Streitigkeiten. Auf Machtworte oder Autoritätsgehabe verzichtete sie denn auch während ihrer 18-jährigen Amtszeit.

https://www.ekd.de/Die-weltweit-erste-Bischoefin-Maria-Jepsen-Amtseinfuehrung-28001.htm

Posted in EKD-News