Predigt? ­ Wunschthema!

Neulich im Gespräch mit einer jungen Frau:

In der Kirche wurde immer irgendetwas Langweiliges von der Kanzel gepredigt. Das hatte mit meinem Leben gar nichts zu tun.

ich: was hätte Dich denn interessiert?

Na, wenn halt mal meine Themen dran­ gekommen wären.

ich: Das versuchen die meisten meiner Kolle­ginnen und Kollegen und ich ja. Aber viel­leicht können wir zusammen ja mal einen weiteren Versuch starten:

An einem kommenden Sonntag dürfen Sie entscheiden! Welches Predigtthema wün­schen Sie?

Zunächst haben Sie die Wahl aus den unten stehenden Themen; sehr gern können Sie aber auch eigene Vorschläge einreichen. Die werden im nächsten Gemeindeblatt zur Abstimmung gestellt.

a) Gott, die Kirche und das liebe Geld.
b) Warum eigentlich immer der liebe Gott? Der ist doch gar nicht so lieb.
c) Mensch Kirche, lass mich in Ruhe mit dei­ner spießigen Ethik.
d) Gott kann mich mal, der ist für mich ge­storben.
e) Ich habe genug Stress im Alltag, da will ich Sonntags ausschlafen und meine Ruhe haben (evtl. ein 18Uhr Taize­GoDi…)

Sie können Ihre Wahl entweder im Gemein­debüro bekannt geben bzw. einen „Wahl­zettel“ einwerfen, oder Sie schreiben an: wunschthema@gmail.com.

Unter allen Teilnehmenden (bis zum 30.06) wird ein exklusives Abendessen im Glasraum unserer Kirche verlost.

Der genaue Predigttermin wird mit genug Vorlauf bekanntgegeben.

Ich bin gespannt auf Ihre Wahl und Ihre Ge­danken.
Ihr Vikar Robert Dierking

Posted in Lebendige Gemeinde