Pastorin Maier kommt wieder – Pastor Seliger beendet Vertretung

Das Corona-Virus beeinflusst zur Zeit unser aller Leben, meist im Negativen. Und wo bleibt das Positive?

Hier: Pastorin Claudia Maier verkürzt ihre Elternzeit um zwei Monate und tritt am 5.5.2020 ihren Dienst in Melanchthon wieder an.
Liebe Claudia, wir freuen uns, wieder mit dir zusammen zu arbeiten!

Der Vakanzvertreter Pastor Jens Seliger beendet seinen Vertretungsdienst zum gleichen Zeitpunkt.

Lieber Herr Seliger,

der Kirchenvorstand bedankt sich herzlich für Ihren Dienst in der Zeit von November 2019 bis Mai 2020, für die Gottesdienste, die Arbeit mit den Konfirmanden und die Mitarbeit im Kirchenvorstand.

Und ich bedanke mich besonders für Ihre Unterstützung in der Zeit, als wir gemeinsam, innerhalb von zwei Tagen, die Schließung der Kirche und die Absage sämtlicher Gottesdienste und Veranstaltungen beschließen mussten (Kaum etwas ist mir je schwerer gefallen!!).

Lieber Herr Seliger, wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre private und berufliche Zukunft, und wenn wir wieder „ordentliche“ Gottesdienst feiern können, gibt es auch noch eine „ordentliche“ Verabschiedung, versprochen!

Katrin Wiedersheim

Posted in Kirchenvorstand