Kirchenmusik in Melanchthon

Wie werden eigentlich die Orgel-Stücke ausgesucht, die unsere Gottesdienste begleiten?

Unser Organist Stefan Pasch orientiert sich gerne an Jubiläen von Komponisten, um auf sie aufmerksam zu machen. In diesem Jahr wird vor allem Max Reger im Gedenken an seinen 100sten Todestag (am 11.Mai) mit Orgelwerken gewürdigt:

Max Reger

  • Am 13.3. (Judika) erklingt aus den 7 Stücken  für Orgel op. 145 „Passion“,
  • am Ostersonntag – 27.3. – aus dem selben Zyklus „Ostern“ und am
  • Pfingstsonntag – 15.5. – „Pfingsten“

Zum Vorabendgottesdienst vor der Konfirmation

  • 23.4. gibt es eine Referenz an Queen Elizabeth zu Ihrem 90ten Geburtstag (21.4.)mit „Good Save The Queen“ von Max Reger, die eigentlich Queen Victoria gewidmet wurde.

Erik Satie

Am Gründonnerstag

  • 24.3. spielt Stefan Pasch zum Tischabendmahl Klavierstücke von Erik Satie anlässlich seines diesjährigen 150ten Geburtstages.

Johann Sebastian Bach

Am Karfreitag

Posted in Lebendige Gemeinde