„Es ist eine Zeit der Bewährung“

Kirchen sind geschlossen, Trauungen müssen verschoben werden, Beerdigungen können nur im engsten Familienkreis stattfinden. „Es ist zum Heulen. Es ist eine Zeit der Bewährung“, sagt Landesbischof Ralf Meister. „Was wir brauchen, sind Geduld und eine feste Hoffnung.“

Hinweis zum Datenschutz: ZUSÄTZLICH wird diese Seite ausnahmsweise von YouTube eingebettet.

Der erweiterte Datenschutzmodus wurde aktiviert.

Posted in Nachbarschaftshilfe & COVID-19