Ein besonderer Taizé Gottesdienst

Abend der Lichter – in Melanchthon.

Beim heutigen Taizé-Gottesdienst wurde Pastor Jens Seliger als Vakanzvertreter durch Superintendent Thomas Höflich vorgestellt und eingeführt.

Nach dem Gottesdienst lud der Kirchenvorstand bei einem kleinen Imbiss die Gemeinde ein den neuen Pastor näher kennenzulernen.

Vakanzpastor Jens Seliger und Superintendent Thomas Höflich

 

 

 

Vakanzpastor Jens Seliger (hinten) mit Kerze

Posted in Lebendige Gemeinde