Quasimodogeniti

03.04.2016

Quasimodogeniti

Liturgische Farbe: Weiß.

Festzeit: Österliche Freudenzeit

Kernaussage: Wie die neugeborenen Kinder („Quasi modo geniti infantes“): Auch dieser Sonntag steht ganz im Zeichen des Osterfestes. Die Geschichte von Thomas konfrontiert uns mit unserem eigenen Wunsch, Jesus sehen zu wollen. Aber: selig sind, die nicht sehen und doch glauben. Die große Gnade ist, dass wir durch Jesus Christus völlig neu geboren sind, wie der Name des Sonntags sagt.

Wollen Sie mehr wissen?

Posted in Kirchen-ABC und Kirchenjahr