Aschermittwoch

10.02.2016

Aschermittwoch

Nachdem er lange Zeit ausschließlich in der römisch-katholischen Kirche gefeiert wurde, gewinnt der Aschermittwoch für die evangelischen Kirchen zunehmend Bedeutung als Beginn einer Zeit der bewussten Enthaltsamkeit. So wird der Tag auch in evangelischen Gemeinden wieder begangen. Vorschläge zur gottesdienstlichen Gestaltung bietet z. B. die Agende “Passion und Ostern” der VELKD an.

Liturgische Farbe: Violett.

Festzeit: Passionszeit

Kernaussage: Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, eine Zeit, in der wir zur Buße gerufen werden. Wir sollen umkehren, und dies geschieht nicht nur äußerlich; auch unser Herz bewegt und verändert sich. Die Hinwendung zu Gott macht uns zu einer echten Liebe zu unseren Mitmenschen fähig.

Wollen Sie mehr wissen?

Posted in Kirchen-ABC und Kirchenjahr